Behandlungskosten

Privat versicherte Patienten/Beamte
Private Krankenkassen sowie die Beihilfestellen für Beamte und Postbeamte erstatten die Behandlungskosten voll oder zum überwiegenden Teil (in Abhängigkeit zum gewählten Tarif). Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Gebührenordnung der Heilpraktiker (GebüH) bzw. analog Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Gesetzlich versicherte Patienten
Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten unsere Behandlungskosten in der Regel nicht.

Patienten mit Heilpraktikerzusatzversicherung
Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Zusatzversicherung, welche Kosten übernommen werden.

Bitte beachten Sie, dassTermine 24 Stunden vorher abgesagt werden müssen, da Sie sonst berechnet werden.

Heilpraktikerin
Renate Schütz


Sie haben Fragen? Rufen Sie mich an unter Telefon 089-33035784.